70 Jahre Israel – 70 Jahre Naqba

46459307_10156787786233252_1750181482149707776_n

Zum dritten Vortrag unserer Reihe “Grenzen | Horizonte” dürfen wir am Donnerstag, den 29.11.2018, um 19 Uhr c.t. Prof. Paech bei uns in Heidelberg im Hörsaal 10 der Neuen Universität begrüßen. Nachdem wir in den ersten beiden Vorträgen der Vortragsreihe die Grenzen des moralisch Vertretbaren und des Menschenmöglichen diskutiert haben, widmen wir uns nun Grenzen im geopolitischen Sinne: mit der Verlegung der US-Botschaft nach Jerusalem und den Ausschreitungen der letzten Monate ist der Israel-Palästina-Konflikt medial noch präsenter geworden als er während der letzten Jahre und Jahrzehnte schon war. Prof. Paech beschäftig sich seit geraumer Zeit mit dem Nahostkonflikt und bringt sowohl juristische
Expertise als auch Erfahrung auf dem politischen Parkett mit. Von 2009 bis 2013 war er Mitglied des deutschen Bundestages und außenpolitischer Sprecher der Partei DIE LINKE. Der Fokus des Vortrags von Prof. Paechs wird auf der Situation der Palästinenser_innen liegen; wir freuen uns wie immer auf eine spannende und konstruktive Diskussion im Anschluss.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>